Ist Direktvermarktung für Sie sinnvoll?

Business Cases. Hier lohnt sich ein Wechsel.

Jetzt können endlich auch Betreiber von Kleinanlagen von den explodierenden Stromkosten erstmals richtig profitieren. Die einzige Voraussetzung: ein Wechsel von der derzeitigen Einspeisevergütung zur Direktvermarktung. Aber der Wechsel lohnt nicht für jede Anlage.

 

Ein profitables Modell für Betreiber*innen von PV-Anlagen unter 100kWp in der Direktvermarktung ist von mehreren Faktoren abhängig. Hier einige Beispielrechnungen.

Beispiel 1: ohne Speicher | 30 % Eigenverbrauch

PV-Anlage mit 9,9 kWp

Beispielhafter Erlösvergleich von Einspeisevergütung gegenüber Direktvermarktung bei einer PV-Anlage mit 9,9 kWp ohne Speicher. Angenommen werden 1.000 Vollaststunden und ein Eigenverbrauch von 30%.

Inbetriebnahme der Anlage am 01.08.2022. Die Jahreseinspeisung entspricht 6.930 kWh / Jahr. Die Einspeisevergütung beträgt 8,20 Cent / kWh.

*Alle Angaben gelten für das Jahr 2023.
Beispiel 2: mit Speicher | 60 % Eigenverbrauch

PV-Anlage mit 9,9 kWp

Beispielhafter Erlösvergleich von Einspeisevergütung gegenüber Direktvermarktung bei einer PV-Anlage mit 9,9 kWp mit Speicher. Angenommen werden 1.000 Vollaststunden und ein Eigenverbrauch von 60%.

Inbetriebnahme der Anlage am 01.08.2022. Die Jahreseinspeisung entspricht 3.960 kWh / Jahr. Die Einspeisevergütung beträgt 8,20 Cent / kWh.

*Alle Angaben gelten für das Jahr 2023.
Beispiel 3: mit 10 kWh Speicher | 60% Eigenverbrauch

PV-Anlage mit 19,9 kWp

Beispielhafter Erlösvergleich von Einspeisevergütung gegenüber Direktvermarktung bei einer PV-Anlage mit 19,9 kWp mit 10 kWh Speicher. Angenommen werden 1.000 Vollaststunden und Eigenverbrauch von 60%.

Inbetriebnahme der Anlage am 01.08.2022. Die Jahreseinspeisung entspricht 7.960 kWh / Jahr. Die Einspeisevergütung beträgt 7,40 Cent / kWh.

*Alle Angaben gelten für das Jahr 2023.
Beispiel 4: ohne Speicher | 30% Eigenverbrauch

PV-Anlage mit 24,9 kWp

Beispielhafter Erlösvergleich von Einspeisevergütung gegenüber Direktvermarktung bei einer PV-Anlage mit 24,9 kWp ohne Speicher. Angenommen werden 1.000 Vollaststunden und ein Eigenverbrauch von 30%.

Inbetriebnahme der Anlage am 01.08.2022. Die Jahreseinspeisung entspricht 17.430 kWh / Jahr. Die Einspeisevergütung beträgt 7,40 Cent / kWh.

*Alle Angaben gelten für das Jahr 2023.
Beispiel 5: ohne Speicher | 50% Eigenverbrauch

PV-Anlage mit 39,9 kWp

Beispielhafter Erlösvergleich von Einspeisevergütung gegenüber Direktvermarktung bei einer PV-Anlage mit 39,9 kWp ohne Speicher. Angenommen werden 1.000 Vollaststunden und ein Eigenverbrauch von 50%.

Inbetriebnahme der Anlage am 01.08.2022. Die Jahreseinspeisung entspricht 19.950 kWh / Jahr. Die Einspeisevergütung beträgt 7,40 Cent / kWh.

*Alle Angaben gelten für das Jahr 2023.
Beispiel 6: ohne Speicher | 50 % Eigenverbrauch

PV-Anlage mit 59,9 kWp

Beispielhafter Erlösvergleich von Einspeisevergütung gegenüber Direktvermarktung bei einer PV-Anlage mit 59,9 kWp ohne Speicher. Angenommen werden 1.000 Vollaststunden und ein Eigenverbrauch von 50%.

Inbetriebnahme der Anlage am 01.08.2022. Die Jahreseinspeisung entspricht 29.950 kWh / Jahr. Die Einspeisevergütung beträgt 4,96 Cent / kWh.

*Alle Angaben gelten für das Jahr 2023.
Lumenaza - zuverlässiger Partner der Energiewende seit 2013

Ihre Vorteile der Direktvermarktung mit Lumenaza.

Ob für Ihre eigene Photovoltaikanlage, Solarfarm, Windkraftanlage, Biogasanlage, Ihr Wasserkraftwerk, Ihr BHKW oder als starker Partner für B2B-Projekte: Lumenaza bietet Ihnen eine verlässliche Komplettlösung und gewährleistet, dass die Abläufe stets sicher und transparent sind.  

Darum Lumenaza

Kompetentes Team

Wir unterstützen Sie bei der Fernsteuerbarkeit Ihrer Anlage, übernehmen Prognoseverpflichtungen und tragen Handelsrisiken. Und selbstverständlich alle Redispatch 2.0 Aufgaben!

Ihr Direktvermarkter

Lumenaza ist seit 2014 Direktvermarkter für erneuerbare Energien und betreut rund 20.000 Kund*innen mit über 4.000 Anlagen.

 

Ihre Anfrage zur Direktvermarktung

Sie möchten Ihre Anlage in die Direktvermarktung geben?








back to top button
Sie haben Fragen?
Ich spreche gerne mit Ihnen persönlich.
Johannes Albrecht  
+49 30 346 558 204

Zum Newsletter anmelden

Unser Newsletter informiert Sie etwa alle zwei bis drei Monate über unsere Produkte, neue Blogeinträge, Veranstaltungen und allgemeine Neuigkeiten von Lumenaza.

 
Mit dem Abonnieren des Newsletters willigen Sie ein, dass wir den Newsletter-Dienstleister Mailchimp inklusive Erfolgsmessung verwenden. Sie können den Newsletter selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen. Details zur Datenverarbeitung durch uns und Mailchimp können Sie in unseren Datenschutzhinweisen nachlesen.