Sprechen Sie mit uns! +49 30 346 558 204 Sabrina Reetz
Wir rufen Sie gerne zur├╝ck
Wann erreichen wir Sie am besten?

* Pflichtfelder

Erzeugen Sie Strom f├╝r Ihre Region

Wir bringen Stromerzeuger und Verbraucher in regionalen Gemeinschaften und Prosumer-Communities zusammen. Um unser Ziel einer vollst├Ąndig dezentralen Stromversorgung zu erreichen, k├Ânnen wir jede erneuerbare Energieanlage in die Direktvermarktung ├╝bernehmen. Der Wechsel ist risikofrei ÔÇô Sie profitieren durch m├Âgliche Mehrerl├Âse.

Als Besitzer einer Photovoltaik-, Biogas-, Windkraft- oder Wasserkraftanlage k├Ânnen Sie durch die Direktvermarktung von einem leicht h├Âheren Verg├╝tungssatz profitieren. Wir stellen Ihren ├╝bersch├╝ssigen Strom, den Sie nicht selbst ben├Âtigen, anderen Haushalten in Ihrer Region zur Verf├╝gung, in denen es gerade einen Bedarf gibt.

Direktvermarktung als neuer Regelfall

Die Direktvermarktung von dezentral erzeugtem ├ľkostrom wurde im Jahr 2014 zum Regelfall,┬áund die klassische Einspeiseverg├╝tung zum Ausnahmefall erkl├Ąrt. Wenn Sie Ihre Erzeugungsanlage in die Direktvermarkung geben, k├Ânnen Sie je nach Genehmigungs- und Inbetriebnahmedatum Ihrer Anlage einen Mehrertrag von 4 Euro pro MWh erzielen.

Freiwillige oder verpflichtende Direktvermarktung?

Innerhalb der Direktvermarktung unterscheidet man zwischen der freiwilligen und verpflichtenden Direktvermarktung. Die Gr├Â├če und das Inbetriebnahmedatum Ihrer Anlage ist dabei entscheidend. Eine Einordnung Ihrer Anlage in die jeweilige Kategorie k├Ânnen Sie mithilfe der nachfolgenden Tabelle vornehmen.

Bei der freiwilligen Direktvermarktung entscheiden Sie, ob Sie Ihren eingespeisten Strom nach dem Verg├╝tungsmodell der festen Einspeiseverg├╝tung oder der Direktvermarktung verkaufen wollen. Der Wechsel in die freiwillige Direktvermarktung ist f├╝r Sie risikofrei. Sie k├Ânnen monatlich zur Direktvermarktung wechseln und auch wieder zur Einspeiseverg├╝tung zur├╝ckkehren.

Im Falle der verpflichtenden Direktvermarktung haben Sie diese Wahl nicht. Egal, ob Sie sich freiwillig entscheiden oder verpflichtet sind, die Verg├╝tung aus der Direktvermarktung ist die nach Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) maximal m├Âgliche Verg├╝tung f├╝r Ihren Solarstrom:

Sie m├Âchten RegioStrom-Erzeuger werden? Es ist ganz einfach!

Wir machen Ihnen die Direktvermarktung so einfach wie m├Âglich und ├╝bernehmen deshalb die wesentlichen administrativen Aufgaben, die jeder Produzent in der Direktvermarktung zu erf├╝llen hat.

Produktionsprognose
Basierend auf Wettervorhersagen erstellen wir f├╝r Sie die notwendige Produktionsprognose f├╝r den kommenden Tag und kommunizieren diese an die verantwortlichen Netzbetreiber. Unsere selbstlernenden Algorithmen garantieren eine hohe Qualit├Ąt.

Wechsel in die Direktvermarktung
Wir ├╝bernehmen f├╝r Sie die Kommunikation mit dem Netzbetreiber zur Ummeldung Ihrer Anlage in die Direktvermarktung.

Abrechnung der Marktpr├Ąmie
Wir ├╝bernehmen die Abwicklung der Marktpr├Ąmienzahlung mit dem verantwortlichen Netzbetreiber. Sie k├Ânnen entscheiden, ob Sie die Marktpr├Ąmie von uns oder direkt vom Netzbetreiber ├╝berwiesen haben wollen.

Technische Aufr├╝stung
Die technische Aufr├╝stung Ihrer Anlage erfolgt durch einen qualifizierten Installateur, der von uns beauftragt wird. Dazu hat Lumenaza auch ein eigenes Gateway entwickelt, das bei Bedarf verbaut werden kann. Gerne unterst├╝tzen wir Sie auch bei der Aufr├╝stung sonstiger Hardware-Komponenten wie bspw. intelligente Messsysteme.

Erzeugen Sie ├ľkostrom f├╝r Ihre Region

Die H├Âhe Ihrer Marktpr├Ąmie und weitere Informationen je Erzeugungsart finden Sie unter:


Jetzt Produzent werden

 

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mit uns!

Sprechen Sie mit uns! +49 30 346 558 203 Jule Lentzen
Wir rufen Sie gerne zur├╝ck!

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Dann geben Sie im Formular Ihre Kontaktdaten an und wir rufen Sie im gew├╝nschten Zeitraum zur├╝ck.

Kontaktdaten eingeben
Wann erreichen wir Sie am besten?

* Pflichtfelder