Sprechen Sie mit uns! +49 30 346 558 204 Axel Neumann
Wir rufen Sie gerne zurück!
Wann erreichen wir Sie am besten? * Pflichtfelder

Im Folgenden finden Sie Antworten auf viele Fragen, die wir gesammelt haben. Sollten Sie eine Frage bzw. Antwort vermissen, so freuen wir uns über einen Hinweis per Mail an info(at)lumenaza.de

Meistgestellte Fragen

  • Wie setzt sich der Strompreis zusammen? +

    Der Strompreis wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst – z.B. Steuern, Netzentgelten oder der EEG-Umlage. Nur ca. 21 Prozent des Preises werden durch Stromerzeugung und Vertrieb beeinflusst, mehr als 50 Prozent entfallen auf Umlagen, Konzessionsabgaben oder Netzentgelte. Der restliche Anteil besteht aus Steuern.

  • Wie funktioniert die EEG-Umlage? +

    Betreiber von erneuerbaren Energieanlagen dürfen ihren Strom vorrangig in das Netz einspeisen, d.h. die Regierung verpflichtet die Netzbetreiber, den aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse erzeugten Strom zu einem garantierten Preis abzukaufen. Der Netzbetreiber verkauft diesen Strom an der Börse zu einem Preis, der meistens unter dem Einkaufspreis liegt. Die Differenz wird durch die EEG-Umlage abgedeckt. Diese ist in den letzten Jahren gestiegen. Neben einem steigendenden Angebot an Strom aus erneuerbaren Energien hat das erhöhte Angebot auch den Börsenpreis gedrückt – beide Effekte führten zu einer steigenden EEG-Umlage. Ab 2014 wurde die Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien zum Regelfall und löste somit die klassische Einspeisevergütung ab.

  • Was bedeutet Regionalstrom? +

    Wirklicher Regionalstrom bedeutet, dass der produzierte Strom aus der Vielzahl der regionalen Erzeugungsanlagen mittels einer intelligenten Software gebündelt und direkt an Verbraucher aus der Region weitergeleitet wird – und das ohne Umweg über die Strombörse. Stromkunden können online transparent nachvollziehen, aus welchen Anlagen der Strom genau kommt. Dies stärkt nicht nur die Akzeptanz für die Energiewende, sondern stärkt auch die Wirtschaft vor Ort. So verbleibt die regionale Wertschöpfung bei den Akteuren der Region.

  • Was passiert, wenn kein Wind weht oder keine Sonne scheint? +

    Sollte einmal wenig Wind herrschen und die Sonne durch Wolken verdeckt werden, müssen Sie keine Angst haben, dass bei Ihnen die Lichter ausgehen. Zuerst gleichen wir die Unterdeckung in Ihrer Region mit Überschüssen in anderen Regionen aus. Sollte wider Erwarten der produzierte Strom nicht ausreichen, so kaufen wir dann erst die benötigte Menge an Strom aus regenerativen Energien an der Börse dazu.

  • Aus welchen Anlagen kommt der Strom? +

    Der Strom kommt aus vielen unterschiedlichen regenerativen Energieerzeugungsanlagen der Region. Hierunter fallen z.B. Windkraftanlagen, Photovoltaikanlagen, Biomasse- und Blockheizkraftwerke.

  • Wie funktioniert der Ausgleich von Erzeugung und Bedarf? +

    Wir versuchen die Erzeugung genau an den Bedarf unserer Kunden anzupassen. Dies ist natürlich schwer und nicht immer genau planbar. Grundsätzlich versuchen wir mit den Überschüssen in der einen Region die Unterdeckungen in der anderen auszugleichen. Sollte trotzdem insgesamt ein Überschuss an regenerativ erzeugtem Strom auftreten, so wird dieser über die Börse verkauft. Wenn eine Unterdeckung des Bedarfs herrscht und mehr Strom benötigt wird, als produziert, so gleichen wir zunächst die Unterdeckung in Ihrer Region mit Überschüssen in anderen Regionen aus und wenn das nicht reicht, kaufen wir den fehlenden Strom an der Börse, natürlich ebenfalls zu 100 % aus regenerativen Energien.

  • Was passiert bei einer Unterdeckung des Bedarfs? +

    Ihre Versorgung als Kunde ist zu jeder Zeit sichergestellt. Wenn eine Unterdeckung des Bedarfs herrscht und mehr Strom benötigt wird, als produziert, so werden wir den fehlenden Strom zu kaufen, natürlich ebenfalls zu 100 % aus regenerativen Energien.

  • Kann es durch den Wechsel zu Versorgungslücken kommen? +

    Nein. Wir beliefern Sie sicher und zuverlässig mit Strom bzw. Gas. Und natürlich kümmern wir uns darum, dass Ihr bisheriger Energieversorger Sie bis zu diesem Zeitpunkt beliefert.

  • Wie ist die mögliche Preisentwicklung? Gibt es eine Preisgarantie? +

    Der Preis für wirklichen Regionalstrom komplett aus erneuerbaren Energien erzeugten Strom orientiert sich derzeit noch am Börsenpreis. Wir haben einen Sicherungsmechanismus eingebaut, der uns von kurzfristigen Schwankungen unabhängig macht. Sollte sich der Börsenpreis langfristig und nachhaltig ändern, können wir eine Preisanpassung nach unten oder oben nicht ausschließen. Dies gilt ebenfalls für wesentliche Änderungen in den Steuern und den Netzentgelten, die zusammen ca. 75% des Strompreises ausmachen.